Förderverein Kindergarten Sonnenstern e.V. organisiert „Wünschebaum“ und Insektenhotel anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Evangelischen Kindergartens Sonnenstern

Nach der Gründung im März diesen Jahres möchte der Förderverein Kindergarten Sonnenstern e.V. anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Evangelischen Kindergartens Sonnenstern alle Freunde und Förderer des Ober-Ohmener Kindergartens zu einer besonderen Mitmach-Aktion einladen… Weiterlesen

Informationsveranstaltung Breitband

Die nächste Informationsveranstaltung Breitband findet am 12.09. um 17:00 Uhr und 19:00 Uhr im DGH statt. 
Wir bitten um Voranmeldung bei Jörg Irzinger (06400 9044972) oder unter

Euer Ortsbeirat 

Lasst uns Ober-Ohmen zukunftssicher machen!!!

Liebe Ober-Ohmener Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie die meisten von euch vermutlich schon mitbekommen haben, hat Ober-Ohmen die einmalige Chance, einen Glasfaserausbau bis ins Haus mit der Firma Goetel zu machen. Ein Glasfaseranschluss bietet die höchsten Übertragungsgeschwindigkeiten, die aktuell möglich sind. Dafür benötigen wir 60 % der Haushalte in Ober-Ohmen. Uns ist bewusst, dass wir durch den aktuellen Anbieter gut versorgt sind, aber ist das auch in 10 Jahren noch so?

Beitrag zum Breitbandausbau

Denken wir 10 – 15 Jahre zurück. Da waren Smartphones noch eine Seltenheit, heute gibt es in jedem Haushalt welche und Fernsehen über das Internet gehört auch schon zum Standard. Die heutige Zeit verlangt stabiles und schnelles Internet, damit man auch im Home-Office gut arbeiten kann. Wir haben die einmalige Chance ganz Ober-Ohmen mit einem Glasfaser-Anschluss zu versorgen, der im Aktionszeitraum (bis 25.09.) zu vergünstigten Tarifen bis ins Haus gelegt werden kann. Ein späterer Anschluss wäre grundsätzlich denkbar, kostet dann aber ein Vielfaches. Dafür müssen wir bis zum 25.09. 60 % der Haushalte in Ober-Ohmen gewinnen, die einen Vorvertrag mit der Fa. Goetel abschließen. Grundsätzlich könnte man von diesem Vorvertrag bis die Baumaßnahme (vermutlich in 2021) stattfindet auch wieder zurücktreten, aber wir denken, dass wir gemeinsam die Chance nutzen und die 60 % Hürde nehmen sollten, um den Ausbau zu ermöglichen. Durch den Glasfaserausbau erhalten wir:

Schnelles zukunftssicheres Internet über Glasfaser.
Reduzierte Anschlusskosten im Aktionszeitraum.
Werterhaltung für die Immobilie.

Wir bieten zwei weitere Informationsveranstaltungen am 12.09 um 17:00 Uhr und um 19:00 Uhr an. Meldet euch bitte bei Jörg Irzinger unter 06400/9044972 oder per E-Mail unter an, damit wir die Veranstaltung Corona-konform organisieren können. Weiterhin gibt es bei Jörg Irzinger Vorverträge. Wer Interesse hat, kann sich gerne einen abholen oder wir bringen euch einen. Lasst uns bitte wissen, ob ihr Interesse habt, gerne stehen wir euch beratend zur Seite.

 

Mit freundlichen Grüßen

Euer Ortsbeirat Ober-Ohmen

Lebendiger Adventskalender 2019

Wir freuen uns sehr, dass Ober-Ohmen erneut die Adventszeit gemeinsam gestalten möchte und bedanken uns recht herzlich bei allen Gastgebern.

Des Weiteren suchen wir noch einen Gastgeber für die Türchen 2,4, 12 und 16. Wer Interesse hat kann sich gerne bei dem Ortsbeirat melden.

Um die Türchen lebendig werden zu lassen, brauchen wir natürlich Gäste. Wir möchten daher die Ober-Ohmener motivieren das ein oder andere Türchen zu besuchen. Stimmt Euch mit der ganzen Familie, den Nachbarn und Freunden auf die Weihnachtszeit ein. Seid neugierig und freut Euch über die kreativen Türchen der Gastgeber, welche für uns alle Überraschungen werden. Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr Seniorenübung

Am Freitag, 06.09.2019 lädt die Freiwillige Feuerwehr Ober-Ohmen wieder alle Senioren, ehemals Aktiven und Interessierte zur alljährlichen Seniorenübung ein, ihren Kenntnisstand rund um die Feuerwehr aufzufrischen. Beginn ist um 18:30 Uhr am Gerätehaus. Im Anschluss sind alle Teilnehmer mit Begleitung zum gemütlichen Beisammensein in das Gerätehaus eingeladen. Für das leibliche Wohl, ist mit Getränken und der traditionellen „Wutz“ frisch aus dem Backhaus, bestens gesorgt.

Die Teilnehmer werden gebeten eigene Handschuhe mitzubringen.