Lebendiger Adventskalender 2018 – Es gibt noch freie Türchen!

Für den geplanten lebendigen Adventskalender sind noch ein Paar Türchen frei. Die noch freien Türchen können hier einsehen werden: Kalender.

Alle nötigen Infos zum Ablauf und zur Anmeldung können hier abgerufen werden: Lebendiger Adventskalender

Anmeldeldeschluss ist der 17.11.2018.

Der Ortsbeirat würde sich sehr freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder ein lebendiger Adventskalender zustande kommen würde.

Euer Ortsbeirat

Rohrbruch einer Hauptleitung Ober-Ohmen

Aufgrund eines Rohrbruches einer Hauptleitung kam es am Samstag, den 03.11. zu Einschränkungen der Wasserversorgung im Bereich Hauptstrasse, Hofstadt und Neubaugebiet. Der Bruch wurde provisorisch repariert. Am Montag, den 05.11., kann es tagsüber aufgrund weiterer Reparaturmaßnahmen erneut zu Ausfällen in der Wasserversorgung kommen. 

Bitte für Montag ausreichend Wasserreserven in Eimern und anderen Gefäßen anlegen. 

Euer Ortsbeirat

Lebendiger Adventskalender auch in 2018

Der Ortsbeirat Ober-Ohmen möchte für die Weihnachtszeit 2018 erneut einen lebendigen Adventskalender organisieren und sucht hierfür freiwillige Mitbürgerinnen und Mitbürger, Vereine und Firmen, die sich bereit erklären Gastgeber eines „Türchens“ zu werden.

Was ist ein lebendiger Adventskalender?

Menschen treffen sich an den 24 Tagen vor Weihnachten um sich gemeinsam auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Es geht darum, die Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammenzubringen. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder wo auch immer um ihr gestaltetes Advents-„Türchen“ zu präsentieren. Es kann gesungen werden, es können Geschichten gelesen werden, es kann Adventsgebäck verzehrt werden oder man kann sich einfach nur treffen, um gesellige Gespräche zu führen. Die Treffen sollten maximal 20-30 Minuten dauern. Jeder Gastgeber entscheidet selbst in welchem Rahmen und Umfang sein Türchen gestaltet wird und der Abend verläuft.

Wir bitten um Anmeldung von Türchen bis zum 17.11. unter OrtsbeiratOO@gmail.com, über das Kontaktformular auf www.ober-ohmen.de oder unter 06400/9044972 bei Jörg Irzinger. Auf unserer Homepage sieht man auch, welche „Türchen“ noch frei sind.

Wenn wir bis zum 17.11.2018 insgesamt 24 Türchen zusammenbekommen, werden wir die Orte der „Türchen“ und die Zeiten der Öffnungen mit weiteren Informationen bekannt geben. Wir würden es sehr begrüßen, wenn der lebendige Adventskalender auch dieses Jahr zustande kommt.

Bereits belegte Türchen kann man hier einsehen: Kalender

Euer Ortsbeirat Ober-Ohmen

Blechschild für die Ortsdurchfahrt

Am vergangenen Samstag wurde das Schild in der Ortsdurchfahrt an der Ohmstraße vom Ortsbeirat um ein Blechschild erweitert. Das Blechschild soll in der Zeit in dem Ortsdurchfahrtsschild angebracht werden, in der keine Veranstaltungen in Ober-Ohmen stattfinden. Weiterlesen

Neue Spielgeräte für den Spielplatz

Im Haushaltsplan für das Jahr 2018 ist die Erweiterung des Spielplatzes um weitere Spielgeräte vorgesehen und angesetzt worden. In Zusammenarbeit mit der Firma CREA-PLAY aus Mücke / Groß-Eichen hat der Ortsbeirat daraufhin drei neue Spielgeräte geplant und ausgewählt. In der vergangenen Woche wurden die drei neuen Geräte von dem Bauhof der Gemeinde aufgestellt. Weiterlesen

Freiwillige Helfer gesucht

Am Dienstag, den 22.05.2018, kam es bei uns in Ober-Ohmen zu einer historischen Hochwasserlage.

Am frühen Dienstagabend kam es in Ober-Ohmen zu so kräftigen Regenschauern, dass manche Teile des Ortes schon nach kurzer Zeit bis zu einem Meter hoch unter Wasser standen. Der Regenguss erwies sich als so stark, dass sogar einige Keller im höher gelegenen Neubaugebiet geflutet wurden.

Einen Haushalt hat es ganz besonders schlimm getroffen. Bei Familie Horst Kömpf stand das Wasser 1,7 m hoch im Keller und ein Heizöltank wurde beschädigt und Heizöl trat aus. Aktuell befinden sich mehrere Bautrockner im Keller um die Wände wieder zu trocknen. Nachdem die Wände trocken sind, müssen durch Fam. Kömpf etliche Renovierungsarbeiten geleistet werden, die alleine nicht zu stemmen sind. Um die Familie Kömpf hierbei zu unterstützen, können sich freiwillige Helfer beim Ortsbeirat Ober-Ohmen melden. Wer kann einfach Malerarbeiten oder leichte Verputz-Arbeiten ausführen, Türen setzen oder andere handwerkliche Tätigkeiten leisten? Wer irgendwie für ein paar Stunden mit anpacken kann und möchte, sollte sich beim Ortsbeirat melden (telefonisch unter 06400/9044972 oder über das Kontaktformular). Wir erstellen eine freiwilligen Helferliste und werden diese an Fam. Kömpf übergeben. Wenn die Renovierungsarbeiten starten, werden die Helfer telefonisch kontaktiert.

Wir hoffen auf eine große Rückmeldung freiwilliger Helfer und bedanken uns im Voraus auch im Namen von Familie Kömpf.

Euer Ortsbeirat Ober-Ohmen

Gut erhaltenes Schlafsofa abzugeben

Nach dem verheerenden Hochwassen am vergangen Dienstag (22.05.2018) hat der Ortsbeirat folgende Nachricht erhalten: Sofern nach der aktuellen Hochwasserlage ein Bedarf einem Schlafsofa (Franz Fertig Malou) bestünde, dann könne dies kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Das Sofa hat die folgenden Abmessungen: 164-210x84x94-205 cm (BxHxT), Liegefläche 200×130 cm, Farbe dunkelrot.

Falls ein ernsthaftes Interesse an der Couch besteht, dann setzten Sie sich kurzfristig mit dem Ortsbeirat in Verbindung.

Euer Ortsbeirat