Neuauflage des „Ober-Ohmen“ Buches

Der Ortbeirat Ober-Ohmen plant in diesem Jahr die Neuauflage des berühmten „Ober-Ohmen“ Buches. Der Einband der aktuellen Version aus dem Jahre 1990 ist im folgenden Bild dargestellt.

Bevor der Ortsbeirat die neue Auflage in den Druck geben kann, soll der Gesamtbedarf der Auflage neben einem Zeitungsartikel auch über dieses Formular ermittelt werden.

 

Das Buch zeigt das Leben der Ober-Ohmener vom Ende des 19. bis in das letzte viertel des 20. Jahrhunderts in historischen Bildern und Aufnahmen. Als Leser bekommt man schnell ein Gefühl dafür, wie es einst in den Straßen von Ober-Ohmen ausgesehen haben muss und wie die Bürgerinnen und Bürger ihren Alltag verbrachten.

Im folgenden Feld können Sie unverbindlich Ihren Bedarf an den Ortbeirat senden. Wählen Sie hierzu die gewünschte Anzahl an Büchern, tragen Sie anschließend Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Email-Adresse ein und drücken Sie „Absenden“. Die Bedarfsermittung läuft bis zum 30. Juni 2017.

This poll is no longer accepting votes

 

Bei Fragen können Sie sich gerne über das Kontaktformular mit dem Ortsbeirat in Verbindung setzen.

Euer Ortsbeirat

2 Gedanken zu „Neuauflage des „Ober-Ohmen“ Buches

  1. Gibt es das Buch schon?

    Ich wünsche allen eine frohe und besinnliche Weihnacht
    und ein gutes neues Jahr.
    Danke für eure Arbeit und weiterhin viel Erfolg.

    Liebe Grüße
    Veronika Börger

    • Hallo Veronika,

      das Buch gibt es noch nicht. Bislang haben wir nur eine Bedarfsermittlung durchgeführt. Wir werden mit dem Buch in 2018 starten. Aktuell ist aber noch unklar für uns, wie lange wir dafür benötigen bis es fertig ist, da es doch sehr viel Arbeit ist.

      Viele Grüße

      Jörg Irzinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.