Vereinsleben des Gaudi-Clubs geht weiter!

Am letzten Freitag, den 27. Januar 2017, fand die Jahreshauptversammlung des Gaudi-Clubs Ober-Ohmen im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Der Fokus dieser JHV lag ganz klar auf der Wahl eines neuen Vorstandes, da im letzten Jahr, nach der ordentlichen als auch einer außerordentlichen JHV, nur ein kommissarischer Vorstand gefunden werden konnte und somit alle Vereinsaktivitäten „auf Eis“ gelegt wurden.

Unter dem Tagesordungspunkt „Wahlen“ wurde Patrick Schott als neuer erster Vositzender des Gaudi-Clubs durch Mehrheitsbeschluss von der Mitgliederversammlung gewählt. Im weiteren Verlauf wurde der folgende Vorstand, bestehend aus sieben Personen, von der Versammlung gewählt:

Patrick Schott (1. Vorsitzender), Johanna Müller (2. Vorsitzende), Roman Stein (Rechner), Sophia Müller (Schriftführerin), Reco Horst (Beisitzer), Chantal Gerning (Beisitzerin), Robin Günther (Beisitzer).

Patrick Schott berichtete nach der Wahl, dass der Gaudi-Club seine Vereinsaktivitäten ab diesem Zeitpunkt wie gewohnt weiterführen werde, wobei ein wichtiger Bestandteil die Akquisition neuer und vorallem junger Mitglieder darstellen solle. Ebenfalls gibt P. Schott an, dass in diesem Jahr das 40 jährige Bestehen des Gaudi-Club anstehe und im Rahmen des traditionellen Brunnenfestes gefeiert werden solle.

Besonders am Herzen liegt dem neu gewählten Vorstand, dass sich alle Mitglieder mit ihren Ideen und Anregungen im Gaudi-Club in Zukunft vermehrt einbringen sollen. Denn auch einem Vorstand würden manchmal die Ideen ausgehen und gerade deshalb wäre eine rege Mitarbeit der Mitglieder unerlässlich für ein attraktives Fortleben und Fortbestehen des Vereins.

Wir beglückwünschen den neugewählten Vorstand und freuen uns sehr darüber, dass der Gaudi-Club seine Vereinsaktivitäten wieder aufgenommen hat, denn diese stellen einen wichtigen Bestandteil des dörflichen Miteinanders dar.

Euer Ortsbeirat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.